Abgottboa (Boa constrictor)

Die Boa constrictor ist eine der vielseitigsten Riesenschlangen, die sich im laufe der Zeit an ein breites Klimaspektrum angepasst hat und jetzt verschiedene Lebensräume besiedelt. Sie kommt sowohl in trockenen Gas- und Buschlandschaften in Mexiko als auch in den nördlichen Regenwaldgebieten Südamerikas und einigen vorgelegenen Inseln vor. Wenn diese Tiere ausgewachsen sind und einmal Ihre Länge von gut 3 Metern und mehr erreicht haben, gibt es für Sie nur noch wenige Feinde.


Hauptmerkmale
Die Abgottboa hat einen kräftigen Körper mit einem relativ kleinen Kopf. Entsprechend Ihrer geografischen Herkunft ändert sich ihre Körperzeichnung stark. Die Grundfärbung kann von Silber, Grau oder Braun und die Zeichnung kann in Form und Farbe von Flecken bis hin zu sattelförmigen Binden in den Farben Dunkelrot bis Braun sein. Manche Rassen sind sogar schwarz andere hellgraurosa überzogen.

Gefährdet Art
Einige Rassen der Obwohl die Abgottboa weit verbreitet ist, sind manche lokale Populationen in ihrem Bestand stark gefährdet. Zu ihnen gehört beispielsweise eine kleine Rasse, die auf Inselgruppen an der Nordküste vor Honduras lebt und durch Tierhandel und Umweltzerstörung stark dezimiert wurde.

Steckbrief
Art: Boa constrictor
Familie: Boaidae (Riesenschlangen)
Lebensraum: unterschiedlich von halbtrockenem Buschland bis hin zu Regenwäldern
Vermehrung: bis zu 50 lebende Jungtiere
Nahrung: Vögel und kleine Säugetiere
Verbreitungsgebiet: Mittel-, Südamerika
Ø Körperlänge: ca. 3 Meter



delicious | mr-wong | google | linkarea | digg | reddit | facebook | technorati